Über mich

Mein Bild
Fürstenwalde/Spree, Germany
Willkommen auf meiner Seite .. schaut rein .. vielleicht probiert ihr auch mal was aus !! Danke für Euren Besuch !! Liebe Gäste meines Blogs! Könntet ihr bitte die Kommentare unterschreiben , dann weiß ich wie ich wen ansprechen kann wenn ich antworten sollte! Ich bedanke mich herzlichst :-)))

04 August 2013

Bratwurstcurry oder Currywurst :-D

Grillzeit ist auch Restezeit. Bei uns bleibt immer die eine oder andere Scheibe Fleisch übrig und auch die leckere Thüringer Bratwurst wird oft nicht geschafft.
Ich friere alle Reste ein und versuche dann etwas frisches daraus zu zaubern , wenn der Appetit auf Fleisch und Wurst wieder da ist .

für 2 Personen
3 Bratwürste , 250 ml Tomatensaft oder selbstgemachte Tomatensoße , 1 Eßl Curry , eine Hand voll Tk-Gemüse (z.B. Erbsen , Mais und Möhrchen ), 2 saure Gürkchen , Pfeffer und Salz , 1Eßl Olivenöl

Die Bratwurst in Scheiben schneiden und in 1 Eßl Olivenöl anschmoren, den Curry dazu und leicht anrösten, mit der Soße oder dem Tomatensaft ablöschen . Jetzt das Gemüse und die in Scheiben geschnittenen Gürkchen dazu, alles etwa 8 Minuten köcheln lassen und mit Pfeffer und Salz abschmecken . Fertig !!!! Ich habe es mit Ofenkartoffeln serviert , denke mal Reis ist auch sehr gut geeignet .
                           Guten Appetit :-D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bedanke mich schon im voraus für alle Kommentare :-)